Kommissionsarbeit

Im Juni 2015 bin ich als Vertreter des Bezirks Hinwil in die Zürcher Kirchensynode gewählt worden, am 15. September legte ich anlässlich der ersten Sitzung der neuen Amtsperiode das Amtsgelübde ab. Und nun steht erstmals die Einsitznahme in eine vorberatende Kommission an.

 

Ich darf meine Fraktion, die Religiös-Sozialen, bei den Beratungen zum kirchenrätlichen «Antrag und Bericht betreffend Öffentliches Profil der Evangelisch-reformierten Landeskirche» vertreten. Bei dieser Postulatsantwort geht es zum Beispiel um die Frage, welche Faktoren das Fremdbild der Kirche in der medialen Öffentlichkeit prägen, wie es um die Reputation der Landeskirche im Spiegel der Medien steht und welche kommunikativen Massnahmen geplant und angezeigt sind.

 

Ich freue mich sehr, dass ich mein Fachwissen als langjähriger Journalist und Kommunikationsfachmann hier einbringen kann. Die erste Kommissionssitzung findet bereits kommende Woche statt. Sehr gespannt bin ich auf die gruppendynamischen Effekte bei der Arbeit der neunköpfigen Kommission. Das Geschäft gelangt in der Synodenversammlung vom 5. April 2016 vor das Plenum.

Die kirchenrätliche Vorlage
2016_OEffentliches_Profil_ ELK.pdf
Adobe Acrobat Dokument 149.9 KB
Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Impressum | AGB | Widerrufsbelehrung und -formular | Datenschutz | Sitemap
© Thomas Illi, Säntisstr. 13, CH-8633 Wolfhausen