Sitz Nr. 172

Bild: www.kantonrat.zh.ch
Bild: www.kantonrat.zh.ch

Geschafft. Der erste Sitzungstag in der Zürcher Kirchensynode liegt hinter mir. Ein Tag, der in Erinnerung bleiben wird: die feierliche Einstimmung im Rahmen eines Gottesdienstes im Grossmünster, dann der Gang zum Rathaus, das Amtsgelübde nach Namensaufruf aller 123 Synodalen, die volle Rathaustribüne. Und natürlich der Kirchenrats-Wahlkrimi mit für meine Fraktion und mich persönlich höchst erfreulichem Ausgang.


Alles ist ungewohnt und neu, obschon ich natürlich etliche Mitglieder des Kirchenparlaments persönlich gut kenne. Ungewohnt ist auch der Sitzplatz, auf dem ich nun zumindest die nächsten vier Jahre viele, viele Sitzungsstunden verbringen werde: Sitz Nr. 172. Tagt im Ratssaal der weltliche Kantonsrat, sitzt hier SVP-Mann Armin Steinmann. «Bist du ein Hardliner?» wurde ich auf Facebook gefragt, als ich dieses unorthodoxe Platz-Sharing bekannt machte. «Natürlich nicht», war meine Antwort. Und postwendend ergänzte eine Facebook-Freundin: «Hardliner schon, aber auf der guten Linie.»


Nun, wir werden sehen, was der Genius Loci dieses Platzes bewirken wird. Was lässt sich nach einem Tag über den Sitz Nr. 172 sagen? Er liegt im Sektor meiner Fraktion in der hintersten Reihe, und man spürt im Nacken deutlich den kühlen Luftzug entweder der Fensterfront oder der Klimaanlage. Schläfrigkeit kommt hier wohl nicht so schnell auf. Anderseits wird man den Beweis antreten müssen, trotz der Platzierung kein Hinterbänkler zu sein.


Die Voraussetzungen dafür sind gut: Die Übersicht über den ganzen Ratssaal ist hervorragend, der Blick auf den «Bock» ist frei, und auch die Reaktionen der Zuschauenden auf der Ratstribüne lassen sich von hier aus gut lesen. Dass der Sitzplatz Nr. 172 zwar – wie die meisten anderen im Saal – sehr unbequem und eng ist, aber trotzdem heimelig und seelsorgerlich gut betreut, liegt an der Nachbarschaft. Ich sitze hier eingeklemmt zwischen Pfarrer Roland Portmann von Volketswil und Pfarrerin Stefanie Keller von Russikon. Da kann wohl gar nichts schiefgehen.


Thomas Illi, 16. September 2015



Sitzplan der Zürcher Kirchensynode, Stand 15.9.2015

2015_09_15_Sitzplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 141.1 KB
Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Impressum | AGB | Widerrufsbelehrung und -formular | Datenschutz | Sitemap
© Thomas Illi, Säntisstr. 13, CH-8633 Wolfhausen